Mitarbeiterlogin

Bauen ist Vertrauen

Mauersteine (Auszug)

Bei Mauersteinen gilt ...

... je leichter (poröser) ein Stein ist, desto größer sind meist die Dämmeigenschaften, jedoch weist er dann meist geringere tragende und schaldämmende Werte auf.

... je schwerer (dichter) ein Stein ist, desto größer sind meist die Schaldämmung und die tragenden Eigenschaften, jedoch weist er dann meist geringere Dämmeigenschaften auf.

 

Poroton (z. B. Wienerberger)

Poroton


Poroton ist der Markenname für ein speziell entwickelten Ziegelstein.
Ziegelsteine werden aus Erde (Ton), Wasser, Feuer und Luft gefertigt.
Sie sind temperaturausgleichend, nicht brennbar und je nach Füllung
verfügen sie über ausgezeichnete Schall- und Dämmeigenschaften.
Hochlochziegel, Langlochziegel, Planziegel oder Blockziegel unterscheiden
sich nach ihrer jeweiligen Bauart und Anwendungsmöglichkeit.
Erfahren Sie mehr über die einzelen Poroton Ziegel- und Wandsystemen
unter www.wienerberger.de

Klinker (z. B. Wienerberger)

Klinker

Klinker sind Ziegelsteine die, aus kalkarmen Tonen mit 5-8%
Eisengehalt, gebrannt werden. Durch Zusätze bei der Verarbeitung lassen
sich verschiedene Farbnuancen erzeugen. Klinker hat eine sehr hohe
Festigkeit. Verwendet wird er als Verblender-Klinker, Klinkerriemchen und
Pflasterklinker.
Erfahren Sie mehr über Klinker unter www.wienerberger.de

Liaplan (z. B. Birkenmeier)

Bilderrahmen2

Liaplan besteht aus fein gemahlenem Lias-Ton, der granuliert wird und bei
Temperaturen von über 1000 Grad zu Tonperlen (Blähton) aufgebläht wird.
Verarbeitet, mit aus Kalkstein gebranntem Zement, entsteht daraus
der Liaplan-Stein, mit ausgezeichneten bauphysikalischen Eigenschaften.
Erfahren Sie mehr über die einzelnen Liaplan Wandsysteme
unter www.liaplan.de

Porenbeton (z. B. YTONG, Silka)

Porenbeton

Porenbeton besteht zu 80% aus Luft und 20% Feststoffen. Hier handelt es
sich um Quarzsand, Zement und/oder Kalk (als Bindemittel) und Wasser.
Kleine Mengen Aluminium sind als Treibmittel zur Porenbildung erforderlich.
Durch eine Dampfhärtung entsteht dann das fertige Produkt.
Porenbeton zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit, bei einer
geringen Rohdichte aus.
Erfahren Sie mehr über die einzelnen Porenbeton Wandsysteme
unter www.bv-porenbeton.de

Kalksandstein (z. B. Birkenmeier)

Kalksandstein

Kalksandstein wird künstlich, aus Kalk und Sand im Mischungsverhältnis 1:12,
hergestellt. Unter heißen Wasserdampfdruck entsteht, zwischen Kalk und
Sand, eine chemische Reaktion, die den in Form gebrachten Stein, erzeugt.
Die Herstellung von Kalkstein ist schon ca.150 Jahre alt. Der Stein verfügt
über eine gute Ökobilanz und eignet sich auch als Sichtmauerwerk.
Erfahren Sie mehr über die einzelenen Kalksandstein Wandsysteme
unter www.ks-birkenmeier.de

 

Dies sind Beispiele für die Ausführung von Außen- und Innenwänden und Sichtmauerwerk.
Egal für welches System Sie sich entscheiden, ob für Poroton, HLZ, Liaplan. Kalksandstein oder Betonmauerwerk.
Wir verarbeiten, Ihren Wünschen entsprechend, die Produkte nach den Herstellerrichtlinien
und nach
neuestem Stand der Technik.
Ihr Schwär Bau Team.